Welche Landesverbände erkennen den Volleyball-TrainerMOOC als Fortbildung an?

Update: 25. August 2017

Die Online-Kurse Volleyball-TrainerMOOC werden in einigen Verbänden als Trainerweiterbildung anerkannt. Hier folgt eine Auflistung der zu diesem Thema verfügbaren Informationen bei den verschiedenen Landesverbänden, sowie entsprechende Links auf die jeweilige Webseite.


Nordwestdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Der NWVV ist der Initiator hinter den Volleyball-TrainerMOOCs. Im Bereich des NWVV (Niedersachsen & Bremen) sind daher alle Volleyball-TrainerMOOCs als Fortbildungsveranstaltungen (8 UE) über SAMS buchbar. Die Buchung in SAMS ist kostenpflichtig.


Beachte:
Die generelle Teilnahme an diesem MOOC ist kostenlos für Jedermann/-frau möglich. Das enthaltene Wissen ist gratis. Die Anerkennung als Trainerweiterbildung, welche im Rahmen der Verlängerung der Trainerlizenz eingereicht werden kann, ist jedoch kostenpflichtig. Daraus finanziert sich dieser MOOC.
Bei Fragen zu diesem Thema schreibe einfach eine E-Mail an:
trainer-online@nwvv.de


Eine Übersicht der Regelungen in den anderen Verbänden


Schleswig-Holsteinischer Volleyball-Verband e.V.

Der SHVV erkennt Fortbildungen anderer Landesverbände in vollem Umfang an. Dies ist nachzulesen unter: https://www.shvv.de/cms/home/shvv/angebote_trainer_lehrer/lizenzverlaengerung.xhtml

Für Trainerinnen und Trainer aus dem Bereich des SHVV besteht also die Möglichkeit, die Volleyball-TrainerMOOCs über den Nordwestdeutschen Volleyball-Verband e.V. zu buchen (siehe oben) und die Weiterbildungsbescheinigung dann später beim SHVV einzureichen. Weitere Fragen beantwortet die SHVV-Geschäftsstelle.


Volleyballverband Mecklenburg-Vorpommern

Der VMV erkennt die Volleyball-TrainerMOOCs nach Auskunft von Lehrwart André Thiel in vollem Umfang an. Für Trainerinnen und Trainer aus dem Bereich des VMV besteht also die Möglichkeit, die Volleyball-TrainerMOOCs über den Nordwestdeutschen Volleyball-Verband e.V. zu buchen (siehe oben) und die Weiterbildungsbescheinigung dann später beim VMV einzureichen.
https://www.vmv24.de/lehrwesen.html


Volleyball-Verband Rheinland-Pfalz

Auf der VVRP-Homepage ist nachzulesen, dass "durch Volleyball-Verbände angebotene Maßnahmen" als Fortbildungen anerkannt werden.
Quelle: https://www.vvrp.de/cms/lehrwesen/trainerfortbildungen.xhtml

Nach Rücksprache mit Lehrwart Gunnar Monschauer ist geplant, die Volleyball-TrainerMOOCs ab Herbst 2017 als Fortbildungsveranstaltung im VVRP anzuerkennen. Der VVRP wird dazu voraussichtlich die MOOCs als eigenständige Fortbildung kostenpflichtig in SAMS auschreiben. Die Buchung für VVRP-Mitglieder erfolgt dann direkt über SAMS:
https://www.vvrp.de/ma/


Hessischer Volleyball-Verband e.V.

Der HVV schreibt zum Thema Trainerfortbildungen: "Die Fortbildung kann durch jeden Landesverband des DVV [...] erfolgen."
Quelle: http://hessen-volley.de/index.php?tacoma=webpart.pages.TacomaDynamicPage&navid=7135&coid=7135

Dies legt nahe, dass die Volleyball-TrainerMOOCs ebenfalls unter diese Regelung fallen. Ansprechpartner beim HVV in dieser Sache ist der Vorsitzende der Lehrkommission:
http://hessen-volley.de/index.php?tacoma=webpart.pages.VLWDynamicAttachmentPage&navid=6935&coid=6935


Bayerischer Volleyball-Verband e.V.

Auf den Internetseiten des BVV konnten keine Hinweise darüber gefunden werden, ob in anderen Landesverbänden absolvierte Trainerweiterbildungen im BVV anerkannt werden können. Für weitere Auskünfte hierzu sollte direkt der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.volleyball.bayern/index.php?id=99


Volleyball Verband Berlin e. V.

Auf den Internetseiten des VVB konnten keine Hinweise darüber gefunden werden, ob in anderen Landesverbänden absolvierte Trainerweiterbildungen im VVB anerkannt werden können. Für weitere Auskünfte hierzu sollte direkt der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.vvb-online.de/lehrwesen.html


Brandenburgischer Volleyball Verband e.V.

Auf den Internetseiten des BVV konnten keine Hinweise darüber gefunden werden, ob in anderen Landesverbänden absolvierte Trainerweiterbildungen im BVV anerkannt werden können.
http://www.bvv-online.de/index.php?site=1&language=1&navid=34
Für weitere Auskünfte hierzu sollte direkt der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.bvv-online.de/index.php?site=1&navid=52&language=1


Hamburger Volleyball-Verband e.V.

Auf den Internetseiten des HVbV konnten keine Hinweise darüber gefunden werden, ob in anderen Landesverbänden absolvierte Trainerweiterbildungen im HVbV anerkannt werden können. Für weitere Auskünfte hierzu sollte direkt der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.hvbv.de/cms/home/trainer/informationen/referententeam.xhtml


Nordbadischer Volleyball-Verband e.V.
Südbadischer Volleyball-Verband e.V.

Auf den Internetseiten des Nord- bzw. Südbadischen Volleyball-Verbands konnten keine Hinweise darüber gefunden werden, ob in anderen Landesverbänden absolvierte Trainerweiterbildungen im NVV/SBVV anerkannt werden können. Für weitere Auskünfte hierzu sollte direkt der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.volleyball-baden.de/cms/home/trainer/allgemeines/ansprechpartner.xhtml


Saarländischer Volleyballverband e.V.

Auf den Internetseiten des SVV konnten keine Hinweise darüber gefunden werden, ob in anderen Landesverbänden absolvierte Trainerweiterbildungen im SVV anerkannt werden können. Für weitere Auskünfte hierzu sollte direkt der SVV-Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.volleyball-saar.de/index.php?id=216


Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt e.V.

Auf den Internetseiten des VVSA konnten keine Hinweise darüber gefunden werden, ob in anderen Landesverbänden absolvierte Trainerweiterbildungen im VVSA anerkannt werden können. Für weitere Auskünfte hierzu sollte direkt der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.vvsa-volleyball.de/bildung/news-aus-der-bildung


Sächsischer Sportverband Volleyball e.V.

Der SSVB weist auf seiner Homepage auf folgendes hin: "Die Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen anderer Bildungseinrichtungen kann für eine Lizenzverlängerung anerkannt werden."
Quelle: https://www.ssvb.org/cms/home/trainer/veranstaltungen/fortbildung.xhtml
Hier sollte in jedem Fall der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
https://www.ssvb.org/cms/home/verband/gremien/landesausschuesse/lehrausschuss.xhtml


Thüringer Volleyball-Verband e.V.

Der TVV weist in der FAQ (Häufig gestellte Fragen) auf seiner Homepage im Abschnitt "Wie kann ich meine Trainerlizenz verlängern?" auf folgendes hin: "Die Teilnahme an entsprechender Weiterbildung anderer Weiterbildungseinrichtungen kann für die Lizenzverlängerung anerkannt werden. Darüber entscheidet im Einzelfall der Lehrwart."
Quelle: http://www.tv-v.de/trainer/trainer-seminare/anmeldung/
Hier sollte in jedem Fall der zuständige Lehrwart kontaktiert werden.


Westdeutscher Volleyball-Verband e.V.

Der WVV weist auf seiner Homepage unter "Trainer / Häufige Fragen" im Abschnitt "Wie kann ich meine Trainerlizenz verlängern?" auf folgendes hin: "In Ausnahmefällen werden auch verbandsfremde Fortbildungen anerkannt"
Quelle: http://www.volleyball.nrw/trainer/haeufige-fragen/
Hier sollte in jedem Fall der zuständige Lehrwart kontaktiert werden:
http://www.volleyball.nrw/der-verband/ausschuesse/lehrausschuss/


Volleyball-Landesverband Württemberg

Der VLW weist in der FAQ (Häufig gestellte Fragen) auf seiner Homepage im Abschnitt "Wie kann ich meine Trainerlizenz verlängern?" auf folgendes hin: "Die Teilnahme an entsprechender Weiterbildung anderer Weiterbildungseinrichtungen kann für die Lizenzverlängerung anerkannt werden. Darüber entscheidet im Einzelfall der Lehrwart."
Quelle: http://www.vlw-online.de/trainer/informationen/faq/
Hier sollte in jedem Fall der zuständige Lehrwart kontaktiert werden. http://www.vlw-online.de/trainer/lehrteam/